Spenden

Die Kohlhaas-Orgel in Grosswinternheim wurde ursprünglich 1769 von Johannes Kohlhaas d.J. erbaut und ist eines der nur noch drei Instrumente aus dieser Werkstatt, die im Stil ihrer Erbauer im Jahr 2012 historisch getreu rekonstruiert wurde, nachdem sie kaum noch bespielbar war. Sie umfasst 27 Register auf 2 Manualen und Pedal und als typische barocke Zierden einen Kuckuck und zwei Zimbelsterne.

Die Stadt Ingelheim hat das Projekt im Rahmen der Ehrenamtsförderung mit 50.000,00 € bezuschusst.

30.000,00 € steuerte die Stiftung für Kultur Rheinland-Pfalz bei. Mit einer Unterstützung des Bistums Mainz konnte die Kath. Kirchengemeinde und der Orgelbau-Förderverein die Gesamtkosten in Höhe von 360.000,00 € stemmen.

Zahlreiche Bürger aller Konfessionen sowie einzelne Firmen haben mit Spenden und tatkräftiger Hilfe den Bau möglich gemacht.

Zum Schluss  hatte  der Orgel-Förderverein noch 70.000,00 € als Kredit aufnehmen müssen.

Der Schuldenstand per 30.06.2022 beträgt  noch 12.000,00 €.

Sie können Mitglied im Förderverein werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Pfeifenpatenschaft für eine oder mehrere Pfeifen oder auch ein komplettes Register zu übernehmen.

Eine Patenschaft können Sie ebenso verschenken, beispielsweise zu Jubiläen, Taufen Hochzeiten usw. Die Stiftung einer Orgelpfeife kann auch der Erinnerung an einen lieben Verstorbenen dienen.

Die Spendenhöhe richtet sich entsprechend nach der jeweiligen Anzahl und Größe der Pfeifen.

Die Spender erhalten eine Patenschaftsurkunde sowie eine Spendenbescheinigung.

Außerdem wird ihr Name (falls gewünscht) auf einer großen Tafel an der Orgel festgehalten. Spender, die ein ganzes Register sponsern wollen, werden auf der größten Pfeife desselben eingraviert.

Egal wie Sie uns Ihre Unterstützung auch zukommen lassen wollen, unser Spendenkonto ist rund um die Uhr immer für Sie bereit:

Spendenkonto: DE12 5519 0000 0123 4567 89